Ein moderner Bio-Bauernhof im alten Gemäuer


Genau an der Grenze zwischen den Kreisen Wesel und Kleve liegt unser Hof - Haus Frohnenbruch. Unsere Ortschaft Hoerstgen gehört zur Stadt Kamp-Lintfort. Um den Hof herum befinden sich viele tief liegende Weideflächen, wie man sie am Niederrhein kennt. Drei Seiten der ehemaligen Ritterburg sind heute noch von Wasser umgeben.

 

Heute wird Haus Frohnenbruch landwirtschaftlich genutzt. Von den 90 ha, die bewirtschaftet werden, sind alleine 54 ha Grünland.


Klaus, Bärbel

Paul & Eva

Wir sind alle auf dem Hof tätig, Klaus und Paul in der Landwirtschaft, Bärbel und Eva im Hofladen und der Metzgerei.

 

Klaus Bird, staatlich geprüfter Landwirt, ist Betriebsleiter und für die Landwirtschaft zuständig. Vorrangig kümmert er sich dort um die Geflügel- und Rinderhaltung und den Ackerbau.

Bärbel Bird, gelernte Restaurantfachfrau und Metzgermeisterin, ist im Hofladen zuständig für Beratung und Verkauf, Bestellungen, Produktsortiment, Qualitätssicherung und vieles, vieles mehr. 

Eva Bird ist gelernte Einzelhandelskauffrau und ebenfalls Metzgermeisterin. Sie ist verantwortlich in der Metzgerei (Zerlegung, Wurstproduktioneben, Rezeptauswahl, Vorbereitung des Fleisches für den Verkauf, etc.) und ebenfalls im Hofladen in Verkauf/Beratung und vielen weiteren Bereichen tätig. 

Paul Bird ist gelernter Landwirt und hat verschiedene Praktika im In- und Ausland absolviert. Seit Mai 2020 ist er staatlich geprüfter Agrarbetriebswirt, Fachrichtung ökologischer Landbau.

sein Bereich ist die Schweinehaltung und Ackerbau.

Klaus hat die Rinder, Geflügel und Ackerbau im Blick.

Paul hat die Schweine wieder auf den Hof eingefügt. Er liebt die Herausforderung auf dem Acker.

Eva und Bärbel organisieren den Hofladen und die Metzgerei.